Eintrag Nr. 296

„Für Ungeimpfte könnte unter Umständen das Arbeitslosengeld wegfallen.“

„[...] Wenn es eine allgemeine Impfpflicht gebe und Verstöße mit Rechtsfolgen verbunden seien, könnten „Arbeitgeber einen Bewerber ablehnen, weil er nicht geimpft oder genesen ist“ [...] „Auch wir als Bundesagentur müssen dann prüfen, ob eine fehlende Impfung zu einer Sperrzeit führt.“ Eine Sperrzeit bedeutet, dass ein Arbeitsloser für eine bestimmte Zeit kein Arbeitslosengeld bekommt. [...]"