Eintrag Nr. 1571

„Sollen wir fortan mit der Angst leben, dass ein Impfverweigerer gerade am Nebentisch sitzt?“

„[…] Es ist absehbar, dass das Coronavirus wie die Grippeerreger ständig mutiert. Sollen wir uns also zu Tode testen? Sollen wir fortan mit der Angst leben, dass ein Hygienekonzept versagt, die Maske unter die Nase rutscht oder einer von den geschätzt 30 Prozent Impfverweigerern gerade am Nebentisch sitzt, gar im selben Pool planscht? […]“