Eintrag Nr. 1509

„Lösung für Impfgegner-Problem“

„ Ungeimpfte sollen Spitalbehandlung selbst zahlen: Der designierte Vontobel-Präsident provoziert mit «Lösung für Impfgegner-Problem» [...]

Andreas Utermann ist aktuell Verwaltungsratsmitglied bei der Bank Vontobel. Noch in diesem Frühjahr soll er Präsident des Gremiums werden. Zuvor arbeitete der 56-Jährige für die Allianz Global Investors, die zum Versicherungskonzern Allianz gehört, in London. Er kennt das Versicherungsgeschäft also aus erster Hand – und hat deshalb eine «marktbasierte Lösung für das Impfgegner-Problem» bereit.  [...]

«Eine Möglichkeit, freiwillig Ungeimpfte zur Impfung zu bringen, ist sie an den Kosten ihrer eigenen Covid-Erkrankung im Spital zu beteiligen», schreibt Utermann. «Nun werden einige einwenden, dass dies finanziell Schwache und ethnische Minderheiten stark treffen würde, während Reiche einen Freipass erhalten», nimmt er eine Kritik an der Idee vorweg. Er schlägt deshalb eine Regelung wie bei der Festsetzung von Geschwindigkeitsbussen vor. Die Beteiligung an den eigenen Spitalkosten soll anhand eines Prozentsatzes des jährlichen Einkommens berechnet werden. [...] "

Unterstützung

Diese Webseite ist ein Privatprojekt ohne finanzielle Interessen. Dennoch kostet der Betrieb Geld. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, können Sie hier per Paypal spenden. Vielen Dank!