Eintrag Nr. 1485

„Die Impfgegner sind zu dumm um den Schaden zu verstehen den sie mit ihrer Impfverweigerung anrichten.“

„Corona - Impfzwang - Ja ! - Bitte schnell ! Der nächste Herbst kommt bestimmt

Wir wollen endlich wieder normal leben. Wir wollen nicht länger dabei zuschauen wie unsere Gasthäuser und Hotels, unsere Betriebe und unsere Arbeitsplätze kaputt gehen! Die Gefühle und Befindlichkeiten von egoistischen Selbstdarstellern, die sich als Impfgegner in den Medien wichtig machen, dürfen keine verzögernde Rolle spielen. Ehe nicht die Meisten von uns geimpft sind - und damit keine Ansteckungsgefahr mehr besteht - wird keine Ruhe sein mit Ausgangssperren, Babyelefanten, Mundnasenmasken und Veranstaltungsabsagen. (-Seitenstetten anno 2021)

2021 bekamen wir endlich einen Impfstoff und waren nicht mehr wehrlos. Von den kommenden neuen Virusvarianten haben wir noch nichts gewußt.

Viele Menschen haben Angst davor sich mit Corona anzustecken. Durch die Zutrittskontrollen zu meiner Praxis nach den 3G Regeln verhindere ich mit größtmöglicher Sicherheit, daß man in meiner Praxis mit Menschen zusammenkommt, die einen mit Corona anstecken können. Diese Sicherheitsmaßnahme für meine Patienten ist mir viel wichtiger als die Verärgerung, die manche Impfgegner über diese Kontrollen empfinden. Ich bin froh, wenn diese Leute aus meiner Praxis draußen sind. (-Seitenstetten anno 2022)

Wer die Coronaimpfgegner im Rahmen der Anti-Coronademonstrationen grölend und brüllend, mit Stahlhelmen "geschützt", durch unsere friedlichen Dorfstraßen ziehen sah, den wundert freilich gar nichts mehr. Die Impfgegner sind zu dumm um den Schaden zu verstehen den sie mit ihrer Impfverweigerung anrichten. Diese Leute glauben jetzt mir schaden zu können, indem sie im Internet über mich und meine Arbeit unter irgendeinem Namen massenweise anonyme negative Kritiken verbreiten. Dabei kennen sie mich überhaupt nicht - weil sie niemals in meiner Praxis waren und deshalb überhaupt nicht wissen können wie gut und fürsorglich mein Team und ich unsere Patienten behandeln. Deshalb können sie auch die Qualität der Arbeit meiner Praxis in keiner Weise beurteilen. Das ist so, als würde man im Internet ein Hotel bewerten ohne jemals dort gewesen zu sein, ohne das Hotel gesehen zu haben und ohne in dem Hotel gewohnt zu haben. Ich danke deshalb meinen ECHTEN PATIENTEN, die sich die Mühe gemacht haben in ihren netten Beschreibungen ihre Zufriedenheit mit ihrer Behandlung bei uns auszudrücken. Diese Dankbarkeit ist der Grund warum ich meinen Beruf liebe. - Danke schön.

John F. Kennedy, der populäre amerikanische Präsindent, hat gesagt: " Fragt nicht, was Euer Land für Euch tun kann - fragt, was Ihr für Euer Land tun könnt." Wir Österreicher leben in diesem schönen Land mit seinen vielen Vorteilen und Freiheiten - wir haben deshalb die moralische Verpflichtung unser Land nach besten Kräften zu unterstützen, wenn es uns braucht. Dazu gehört, daß man das geringe Risiko einer Coronaimpfung auf sich nimmt um unser Land vor gesundheitlichen, wirtschaftlichen und bildungsmäßigen Schäden zu bewahren. Im Frühjahr 2022 gab es nach 17.000.000 Impfungen 2 Todesfälle im Zusammenhang mit der Impfung. Zu selben Zeitpunkt hatten wir über 15.000 Todesfälle von (überwiegend ungeimpften) Menschen durch die Corona Erkrankung. Die Impfgegner nehmen lieber das viel größere und gefährlichere Risiko auf sich ungeimpft zu leben - nur um Ihre Spinnereien durchzusetzen. Ich frage Sie: was ist von solchen Leuten zu halten?

Für mich ist eine Behinderung der Bekämpfung des Coronavirus ein Verrat an unserem Land und unserer Zukunft.
Und JA! - meiden meiner Praxis wäre für Corona-Impfgegner und Corona-Testverweigerer das Beste.
Ich will keine Patienten behandeln, denen das Wohlergehen und das Leben ihrer unschuldigen Mitmenschen weniger wichtig ist als das Durchsetzen ihrer politischen Ideen."

Unterstützung

Diese Webseite ist ein Privatprojekt ohne finanzielle Interessen. Dennoch kostet der Betrieb Geld. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, können Sie hier per Paypal spenden. Vielen Dank!