Eintrag Nr. 1344

„Die für Kinder und Jugendliche zugelassenen Impfstoffe sind sicher und hoch effektiv.“

„Informationen zu COVID-19-Impfprogramm für Kinder und Jugendliche

Sehr geehrte Frau Direktorin,
sehr geehrter Herr Direktor,

die Experten des Nationalen Impfgremiums sind sich einig, dass der Schlüssel für einen dauerhaft sicheren Schulbetrieb in der Impfung der Kinder und Jugendlichen liegt.

Das Land Oberösterreich hat daher ein Paket geschnürt, um möglichst allen Schülerinnen und Schülern eine einfache und unbürokratische Möglichkeit für die Inanspruchnahme der COVID-19-Impfung zu ermöglichen.

[...]

Die COVID-19-Impfung ist für alle Kinder und Jugendlichen ab 5 Jahren empfohlen. Die für Kinder und
Jugendliche zugelassenen Impfstoffe sind sicher und hoch effektiv. Die Grundimmunisierung soll aus drei
Impfungen in einem 2+1 Schema (2 initiale Impfungen und eine 3. Impfung nach 6 Monaten) erfolgen.
Eine 3. Impfung ist für den bestmöglichen und langfristigen Impfschutz inkl. einem Schutz vor schweren
Verläufen notwendig.

Diese 3. Impfung soll ab 6 Monate nach der 2. Impfung, spätestens zu Schulbeginn vor den
Infektionswellen im Spätsommer/Herbst 2022 erfolgen.

Ich darf Sie daher ersuchen, diese Informationsoffensive des Landes Oberösterreich entsprechend zu
unterstützen und dieses Schreiben an die Schülerinnen und Schüler bzw. deren
Erziehungsberechtigten zu übermitteln.

Freundliche Grüße

Der Bildungsdirektor
HR Mag. Dr. Alfred Klampfer, B.A."

HR Mag. Dr. Alfred Klampfer, B.A.
Bildungsdirektor Oberösterreich
Brief der Bildungsdirektion Oberösterreich an Schulen, 23.06.2022

Unterstützung

Diese Webseite ist ein Privatprojekt ohne finanzielle Interessen. Dennoch kostet der Betrieb Geld. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, können Sie hier per Paypal spenden. Vielen Dank!