Eintrag Nr. 1226

„Es sei wichtig, ein Infektionsschutzgesetz zu entwerfen, in dem die Möglichkeiten da seien, [...] eine Maskenpflicht und eine Testpflicht zu einzuführen“

„Vorbereitung auf den Herbst, 3. Juni: Die Chefin der Bildungsgewerkschaft GEW, Maike Finnern, hat von Bund und Ländern mehr Tempo bei der Vorbereitung von Corona-Maßnahmen für den Herbst gefordert. Das Infektionsschutzgesetz läuft am 23. September aus. Bis dahin müsse es eine Neuregelung geben, sagte Finnern am Freitag dem Radiosender 'Bayern 2'.

Es sei wichtig, ein Infektionsschutzgesetz zu entwerfen, in dem die Möglichkeiten da seien, 'dass in Innenräumen – und damit auch in Schulen – wenn es denn notwendig ist, eine Maskenpflicht und eine Testpflicht zu einzuführen' , sagte die Gewerkschafterin."

Unterstützung

Diese Webseite ist ein Privatprojekt ohne finanzielle Interessen. Dennoch kostet der Betrieb Geld. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, können Sie hier per Paypal spenden. Vielen Dank!